Wann, wohin mit wem? Wenn du das erste mal einen Surfurlaub planst, hast du sicher einige Fragen. Wir beraten dich gerne!

 

+mehr

Wichtige Info

Coronakrise - In der Saison 2020 hat sich gezeigt, dass Urlaub in unseren kleinen Surfcamps auch in Pandemiezeiten sicher und sehr erholsam ist. Bei uns sind keine Coronafälle aufgetreten. Da wir derzeit sehr viele Anfragen in kurzer Zeit bekommen, kann es in Ausnahmefällen schon mal 1-2 Werktage dauern bis wir antworten. Zur Einreise nach Frankreich ist nur noch ein Schnelltest, für Geimpfte kein Test mehr nötig: Infos im Blog

16.06.21 (alle Angaben ohne Gewähr)

Spanien

Der Notstand in Spanien wurde aufgehoben. Gerade in Galicien und Asturien, für das keine Reisewarnung mehr besteht,  sind die Fallzahlen niedrig.

 

Frankreich

Frankreich gilt ab dem 23.5.21 nicht mehr als Hochinzidenzgebiet. In unserer Zielregion in der Bretagne ist die Inzidenz sehr niedrig und auch in der Gironde gehen die Zahlen deutlich nach unten. Ab Juli hebt die Bundensregierung die Reisewarnung für einfache Risikogebiete auf, also auch für Frankreich. Die Ausgangssperre in Frankreich wird bis Ende Juni ganz wegfallen.

Hier findest du wichtige Informationen zu den Reisebestimmungen für unsere Zielregionen

 Galicien und Asturien (Stand 22.05.21)

 

Einreise nach Spanien
Corona-Test bei Einreise: JA (PCR, nicht älter als 72 Stunden)
Einreise-Formular benötigt: JA (für Einreisen auf dem Luftweg)
Quarantäne nach der Einreise: NEIN

 

Rückreise Galicien (kein Risikogebiet) nach Deutschland
Testpflicht für Flugreisende am Abflugort: JA

Testpflicht für Rückreisende mit anderen Verkehrsmitteln: NEIN
Testpflicht nach der Rückreise: NEIN
Quarantäne in Deutschland: NEIN
Meldepflicht nach der Rückkehr: NEIN

 

Rückreise Asturien nach Deutschland

Testpflicht für Flugreisende am Abflugort: JA

Testpflicht für Rückreisende mit anderen Verkehrsmitteln: NEIN
Testpflicht nach der Rückreise: NEIN
Quarantäne in Deutschland: NEIN
Meldepflicht nach der Rückkehr: NEIN

 siehe auch: /www.auswaertiges-amt.de-Spanien

 

Bretagne und Gironde (Stand 16.06.21)

 

Einreise nach Frankreich ab dem 09.06.21
Corona-Test bei Einreise: Vollständig geimpfte Personen können mit Impfnachweis ohne Test einreisen.* Ohne Impfung ist ein negativer Corona-Schnelltest, nicht älter als 72 Stunden erforderlich.
Schriftliche Erklärung über Symtomfreiheit: JA - Link zur Erklärung
Quarantäne nach der Einreise: NEIN

*Bei Impfstoffen von Biontech/Pfizer, Astrazeneca oder Moderna ist zwei Wochen nach der letzten Dosis kein Testnachweis mehr nötig. Mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson fällt die Pflicht nach vier Wochen weg. Andere Impfstoffe werden nicht berücksichtigt.

 

Rückreise Frankreich nach Deutschland

Frankreich gilt nicht mehr als Hochinzidenzgebiet. Ab Juli hebt die Bundensregierung die Reisewarnung für einfache Risikogebiete auf, also auch für Frankreich. Man muss nach Rückkehr nicht in Quarantäne. Derzeit muss man vor der Rückreise eine digitale Einreisemeldung online ausfüllen (https://www.einreiseanmeldung.de/#/), diese Vorgabe könnte aber auch noch fallen. Auch die Vorgabe Spätestens 48 nach der Einreise nach Deutschland einen negatives Testergebnis vorgelegen zu müssen könnte noch wegfallen, wenn Frankreich nicht mehr als Risikogebiet eingestuft würde. Derzeit ist ein Antigen-Schnelltest vor oder kurz nach der Rückreise aus Frankreich nach Deutschland noch Pflicht. Dieser Test kann entweder in Frankreich vor der Rückreise oder in Deutschland gemacht werden.

Aktuelle Informationen: www.auswaertiges-amt.de

Wer sich schon in Frankreich testen lassen will kann sich unter dem folgenden Link über die dortigen Testmöglichkeiten informieren: https://meinfrankreich.com/covid-19-in-frankreich_corona-tests/